zurück

Hochschule für angewandte Wissenschaften Neu-Ulm

Die Hochschule Neu-Ulm (HNU) ist eine internationale Business School. An den Fakultäten Wirtschaftswissenschaften, Informationsmanagement und Gesundheitsmanagement werden die Studierenden in Bachelor-, Master- und Weiterbildungsstudiengängen praxisnah und branchenspezifisch auf Managementtätigkeiten vorbereitet. Den hohen Anwendungsbezug in der Lehre gewährleistet die Hochschule durch Praxisprojekte und angewandter Forschung, durch duale Studiengänge, durch Dozentinnen und Dozenten aus der Praxis sowie durch zahlreiche Kooperationen mit Unternehmen in der Region. Dabei stehen neben der praxisnahen Lehre, der angewandten Forschungsprojekte, die frühzeitige Vernetzung der Studierenden und Absolventinnen und Absolventen mit potenziellen Arbeitgebern im Mittelpunkt.

Die HNU fördert kulturelle und soziale Kompetenzen sowie die internationale Mobilität. Dafür ist sie vom DAAD mit dem „E-Quality-Siegel“ zertifiziert. Für ihre familiengerechte Hochschulkultur führt sie seit 2008 das Zertifikat „audit familiengerechte Hochschule“.