zu den Highlightthemen

Digitalisierung

Die Welt ist digital, wir auch

Digitalisierung ist das Wort, das die Welt von heute prägt. Hierbei geht es um weit mehr als einen technischen Fortschritt. Die Digitalisierung betrifft uns alle, in jedem Bereich unseres Lebens. Für eine moderne Hochschule heißt das: Wir nutzen die sich daraus ergebenden Chancen zur Verbesserung von Lehre, Forschung und Verwaltung. Unsere Studierenden bereiten wir auf die fortschreitende Digitalisierung des Berufslebens vor. Wir behalten den Menschen im Mittelpunkt, dem die Technik dient und nicht umgekehrt.

Lehre digital
Schon mal in einem „Flipped Classroom” gelernt? Nein, bei diesen Vorlesungen wird nicht ausgeflippt, sondern digitalisiert. Mit neuen Lehrmethoden wie E-Learning, Blended Learning, Scenario Based Learning und Gamification steigern wir die Qualität und Effizienz unserer Lehre und gestalten den Hochschulalltag vielseitig und spannend. Lehrformen wie diese unterstützen zunehmend auch die Vereinbarkeit von Studium und Beruf oder familiären Verpflichtungen, z. B. im Studiengang Systems Engineering. In unserem Forschungsschwerpunkt "Innovative Lehr- und Lernformen" und dem neuen Institut für digitale Lehrformen werden diese neuen Methoden untersucht und weiterentwickelt. Auch die Bibliothek wird immer virtueller und der Zugriff auf Bücher zeit- und ortsunabhängig.

Fit für die digitale Zukunft
Inhaltlich hat die Digitalisierung in die Lehre nahezu aller Studiengänge Einzug gehalten. Den Studierenden werden die damit verbundenen innovativen Arbeits-, Geschäfts- und Forschungsmodelle beigebracht: Industrie 4.0, Open Data im Tourismus, Simulationen im Maschinenbau, digitale Werkzeuge in der Pflege. Hierfür halten wir auch unsere eigene technische Ausstattung stets auf dem aktuellen Stand und vermitteln die erforderlichen Kompetenzen, die zur Anwendung der neuen technischen Möglichkeiten nötig sind.
Auch die Forschung beschäftigt sich in allen Bereichen mit der Entwicklung digitaler Methoden, Techniken und Anwendungen. Die Vernetzung der einzelnen Disziplinen ist dabei unverzichtbar, z. B. im AAL Living Lab.

#hskempten | #digitalworld